Mentale Methoden

Warum ist es so hilfreich und nützlich, mentale Methoden in das tägliche Leben zu integrieren?

 

Dazu ist es zuerst einmal interessant zu schauen, wie unser Gehirn arbeitet und wie viele Gedanken wir am Tag denken. Hierzu gibt es verschiedene wissenschaftliche Aussagen und meisten liegen diese bei etwa 70.000 Gedanken pro Tag.

 

Machen wir einmal selbst ein Gedankenexperiment.

Nehmen wir an, das Gehirn kann pro Sekunde 10 Gedanken denken. Das ist durchaus vorstellbar wenn wir an Intuition denken und wie schnell sie abläuft. Dann wären das in 24 Stunden 864.000 Gedanken und immer noch über 400.000 Gedanken im Wachzustand.

 


Wenn wir uns jetzt vorstellen, was wir alles gleichzeitig tun können – Auto fahren, telefonieren, reagieren ... kommt schnell einiges zusammen. Doch ganz gleich, wie hoch die Anzahl unserer Gedanken tatsächlich ist, das wichtigste ist die Relation zwischen bewussten und unterbewussten Gedanken. Etwa 98 % unserer Gedanken kommen aus unserem Unterbewusstsein kommen – sozusagen aus unserem inneren Autopiloten.

In den meisten Situationen unseres Lebens achten wir nur auf den bewussten Teil unserer Gedanken, was oft nur bedingt die gewünschten Ergebnisse liefert.

 

Wenn Sie von A nach B gehen und dabei überlegen, was Sie heute Abend noch vor haben, läuft in Ihrem Gehirn einiges ab, was Einfluss auf den restlichen Körper und nimmt und mit ihm interagiert – nicht nur das automatisierte Gehen, sondern auch die Emotionen, die entstehen bei der Vorstellung, was Sie heute Abend alles tun könnten. Der eine Gedanke lässt Ihr Herz vielleicht schneller schlagen, der andere lässt Ihre Mundwinkel sinken und der nächste Gedanke entlockt Ihnen ein Lächeln. Ihre Gedanken lösen Emotionen und körperliche Reaktionen aus, ohne dass Sie das bewusst steuern.

Oder nehmen wir das Beispiel Flugangst. Wenn Menschen Flugangst haben, wissen sie bewusst und sachlich oft ganz genau wie sicher Fliegen ist und wie gering die Wahrscheinlichkeit ist, dass das Flugzeug abstürzt. Doch das hilft nicht wirklich, denn feuchte Hände und Herzrasen bekommen sie beim Gedanken an Fliegen trotzdem. Wie großartig wäre es, diesen inneren Autopiloten mit neuen, positiven Informationen zu versorgen und künftig deutlich entspannter in den Flieger zu steigen? Das ist mit mentalen Methoden sehr gut möglich.

 

Und vielleicht kennen Sie das selbst auch. Sie haben ein Meeting perfekt und minutiös vorbereitet. Alles könnte wie am Schnürchen laufen und dann kommt es doch ganz anders, weil die Befindlichkeiten einiger Beteiligten dies verhindern. Stellen Sie sich vor, Sie könnten im Vorfeld schon erfahren, was notwendig ist, dass dieses Meeting für alle Beteiligten ein Erfolg wird. Dann bekommen Sie eine Idee, wie hilfreich und nützlich mentale Methoden auch hier sein können.

 

Diese Beispiele zeigen, dass es durchaus Sinn macht und lebensverändernd sein kann, sich dem eigenen inneren Autopiloten zu widmen, der 98 % unserer Gedanken ausmacht.

 

Mit den Heartful Mind® Mentalen Methoden holen wir wichtige Informationen aus dem unterbewussten Zustand in den bewussten Zustand. Wir erkennen den Ursprung eines Gedankens oder Gefühls und die Ursache für bestimmte Stimmungen und Reaktionen und können sie somit verändern. Beispielsweise können wir erkennen, warum uns eine Situation gerade wütend macht oder aus welchem Grund wir bestimmte Situationen vermeiden. Dann geschieht oft so etwas wie: „Gefahr erkannt, Gefahr gebannt“ und wir erkennen, dass die Sache doch nicht so groß ist, wie unser Unterbewusstsein sie gemacht hat und sie verliert ihre emotionale Wirkung auf uns. Solche Erkenntnisse habe ich bei vielen Klienten in Coachings und Seminaren erlebt. Sich mentale Hindernisse bewusst zu machen und aufzulösen setzt auf emotionaler und körperlicher Ebene oft ungeahnte positive Energien frei und erweitert enorm das eigenen Handlungsspektrum.

 

Dies sind nur einige Beispiele, wie wir mentale Methoden wie die Heartful Mind® Methode einsetzen können, um der souveräne Herrscher über all unserer Gedanken zu sein und unser Leben in sämtlichen Bereichen nach unseren Vorstellungen zu gestalten.

 

Falls Sie Lust haben, noch mehr zu erfahren, freuen wir uns sehr Sie
in der Heartful Mind Academy
Königsteiner Straße100A, 65812 Bad Soden am Taunus

zu begrüßen.

 

Herzliche Grüße

Silvia Köhler

Geschäftsführerin

Heartful Mind Academy